VfL Bochum: Sicheres und komfortables Fußballvergnügen

Juni 2010
Was macht die deutsche Nationalmannschaft bei der WM so stark? Hinter jeder erfolgreichen Fußballmannschaft stehen zahlreiche Unterstützer und motivierte Fans. Damit diese bei den Spielen nicht nur höchsten Komfort, sondern vor allem auch Sicherheit genießen können, setzt der VfL Bochum bei der Ausstattung seines Rewirpowerstadions auf Eurofoam deflammo FF. Der brandgeschützte Schaumstoff ist nach DIN 4102 B1 zertifiziert und erfüllt somit die strengen Anforderungen an Ausstattungsmaterialien für den öffentlichen Bereich.

 

deflammo FF für Sitze in Heereshubschrauber

Juni 2009
Dem Heereslogistikzentrum Wels liefert Eurofoam mit deflammo FF eine komfortable und vor allem sichere Lösung für die Instandsetzung von Hubschraubersitzen. Die Sattlerei des Heereslogistikzentrums Wels führt derzeit Instandsetzungsarbeiten am Mehrzweckhubschrauber Alouette III durch. Eurofoam liefert dafür Sitzpolsterungen aus deflammo FF. Der Schaumstoff entspricht den gewünschten physikalischen Charakteristiken und den Anforderungen der schweren Brennbarkeit und niedrigen Qualmentwicklung nach ÖNORM A 3800 B1, Q1. Neben dem erhöhten Sitzkomfort für die Crew kann durch den Einsatz von Eurofoam deflammo FF auch die Dämpfung von Vibrationen und Stößen wesentlich verbessert werden. Die „Alouette“, zu deutsch „Lerche“, ist ein leichter Verbindungs- und Transporthubschrauber. Die Ausrüstung ermöglicht eine vielseitige Verwendbarkeit. Auf Grund seiner Leistungscharakteristik und Konfiguration ist dieser Hubschrauber besonders gut für Hochgebirgseinsätze oder auch zum Löschen von Waldbränden geeignet.

 

Vorbildliche Sicherheit für Österreichs Seilbahnen

März 2008
Verstärktes Augenmerk auf Komfort legte die Doppelmayr Seilbahn GmbH bei der in dieser Saison neu eröffneten Gondelbahn „Hohe Mut“ in Obergurgl. In Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Unternehmen Seibt Techtextil stattete Eurofoam diese Gondelbahn mit brandsicheren Sitz- und Lehnenteilen aus. „Mit den aus dem schwer brennbaren Schaumstoff Eurofoam deflammo FF gefertigten Sitzsystemen sind die Fahrgäste nicht nur komfortabler, sondern auch sicher unterwegs“, erklärt Manfred Marchgraber, Geschäftsführer von Eurofoam.

 

Casino Baden überzeugt mit Komfort und Sicherheit

November 2007
Am 28. November öffnete das Flaggschiff der Casinos Austria wieder seine Pforten. Im August dieses Jahres starteten die Umbauarbeiten. Rund fünf Millionen Euro wurden in Spielsäle und Casinorestaurant investiert. Die aus dem schwer brennbaren Schaumstoff Eurofoam deflammo FF gefertigten Ausstattungen sorgen neben Komfort auch für höchste Brandsicherheit.

 

Mehr Sicherheit in Schienenfahrzeugen

Februar 2007
Erstmals wird der schwer brennbare Schaumstoff Eurofoam deflammo FF in Schienenfahrzeugen eingesetzt. Gemeinsam mit einem deutschen Produzenten für öffentliche Personenverkehrsmittel stellt der österreichische Schaumstoffproduzent Eurofoam einzigartige Sitzsysteme für Züge, U-Bahnen und S-Bahnen her. 740 Lehnen- und Sitzteile wurden Ende vergangenen Jahres von Eurofoam geliefert. „Künftig werden Fahrgäste aus ganz Europa mit Eurofoam deflammo FF nicht nur sicherer, sondern auch komfortabler unterwegs sein“, ist Manfred Marchgraber, Geschäftsführer von Eurofoam, überzeugt. In der Slowakei wird Eurofoam deflammo FF bereits als erstklassiges Ausstattungsmaterial für Schienenfahrzeuge verwendet.

 

"Haus für Mozart": Komfort und verbesserte Brandsicherheit

Mai 2006
Der österreichische Schaumstoffproduzent Eurofoam sorgt für komfortablen und sicheren Musikgenuss im neuen Salzburger „Haus für Mozart“. Sämtliche Sitzplätze des komplett umgebauten Kleinen Festspielhauses wurden mit flammgeschütztem Schaumstoff aus dem Hause Eurofoam ausgestattet. „So sorgt Eurofoam im ,Haus für Mozart‘ neben erstklassiger Sitzqualität auch für höchste Brandsicherheit“, erklärt Manfred Marchgraber, Geschäftsführer von Eurofoam. Rund 1.650 Stühle wurden in Zusammenarbeit mit der niederösterreichischen HandelsGmbH Zehetner bereits geliefert und montiert. Das neue „Haus für Mozart“ wird voraussichtlich am 23. Juli 2006 eröffnet. An diesem Abend können Besucher die Neuproduktion der „Hochzeit des Figaro“ bereits auf erstklassiger Schaumstoffpolsterung von Eurofoam genießen.

 

Wiener Stadthalle setzt auf Komfort und Sicherheit

April 2006
Der österreichische Schaumstoffproduzent Eurofoam sorgt für einzigartigen Komfort und verbesserte Sicherheit in der Wiener Stadthalle. In Zusammenarbeit mit der HandelsGmbH Zehetner aus Gerersdorf in Niederösterreich wurden mehr als 2.000 Sitzplätze mit flammgeschütztem Schaumstoff für die neu errichtete Entertainment-Halle F geliefert. „Erstklassige Komforteigenschaften und höchste Brandsicherheit zeichnen die neue Sitzqualität aus“, freut sich Manfred Marchgraber, Geschäftsführer von Eurofoam. Langjährige Erfahrung sowie eine flexible Logistik bei der Materialbereitstellung waren die entscheidenden Kriterien für die erfolgreiche Projektabwicklung. Am 15. Februar 2006 wurde die neue Halle F eröffnet. Zahlreiche Besucher konnten sich bereits bei ersten Events in der modernen Multifunktionshalle vom neuen Sitzkomfort überzeugen.

Anwendungen

    Zertifikate

      Kontakt

      Eurofoam GmbH
      Greinerstraße 70
      4550 Kremsmünster
      Austria

      T: +43 (0) 7583 90500
      F: +43 (0) 7583 90500 500
      at.office(at)eurofoam.eu